Meilensteine in der Schwangerschaft


Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

feindiagnostik ultraschallEs gab ja seit dem Tag der letzten Periode ein paar ganz bestimmte Meilensteine die immer so einen "Oh mein Gott" Moment waren und uns immer wieder wachrüttelten und uns zeigten "JA! Da wächst ein kleines Baby heran!". 

 

Schwangerschaftsmeilenstein 1:

Der Anruf von der Frauenärztin "Sie sind schwanger". Ein wahnsinniges Gefühl doch irgendwie brauchten wir es schwarz auf weiß - also haben wir uns auch einen Schwangerschaftstest geholt: Und auch der sagte: Sie sind schwanger :-)

 

Schwangerschaftsmeilenstein 2:

Doch diese Nachricht war irgendwie nur eine Nachricht, der Schwangerschaftstest nur ein Strich... So wirklich glauben konnte man es noch nicht und dann in der fünften Schwangerschaftswoche stand der erste Ultraschall an und gleichzeitig die Angst man könnte eine schlechte Nachrichten bekommen.

Doch es war alles super, es war nur ein mini winzig kleiner Punkt zu sehen aber wunderschöner herzzerreißender kleiner Punkt :-)

 

Schwangerschaftsmeilenstein 3 - das schlagende Herz:

Der Tag fing schrecklich an in der 7. SSW - Blutungen... zum 2. mal innerhalb von 7 Tagen. Kein Warten mehr... ab zum Arzt. Eine Welt brach innerlich für uns schon zusammen, schließlich hatten wir bereits eine Fehlgeburt. Und dann schaute die Frauenärztin nach und zeigte uns sogar das schlagende Herz. WOW! Was für ein Meilenstein! Den Herzschlag das erste mal sehen und hören zu können ist ein schier unbeschreibliches Gefühl.

 

Schwangerschaftsmeilenstein Nummer 3 - der Bauch wächst:

Nun hatten wir also schon 3 Meilensteine aber irgendwie war es immernoch komisch... denn der Bauch war noch nicht wirklich zu sehen. Doch schon ca. ab der 8. SSW konnten wir fest stellen wie er langsam größer wurde... Von da an war irgendwie jeder Tag ein Erlebnis, da man ihn förmlich beim wachsen zusehen konnte.

 

Schwangerschaftsmeilenstein Nummer 4: Jetzt wissen es alle

Die ersten 3 Monate wollten wir unbedingt abwarten bevor wir es Freunden und der Familie erzählen, doch dann war es endlich soweit und wir haben unsere Familien besucht - erst zu meinen Eltern dann zu ihren Eltern, Großeltern, Tanten. Es war schon schön so dass ein und andere Tränchen zu sehen. Dann über WhatsApp den engsten Freunden unser Foto geschickt und der Rest ging dann von alleine.

Es war jetzt kein Geheimnis mehr - alle wussten es und alle gratulierten :-)

 

Schwangerschaftsmeilenstein Nummer 5: Die ersten Bewegungen

Dann, ca. in der 13. Schwangerschaftswoche, stand wieder ein Ultraschall an bei dem wir zum ersten Mal gesehen haben wie sich unser kleiner Wurm bewegt hat. Er hat uns zugewunken - nur kurz und dann wieder weiter gepennt aber er hat sich eindeutig bewegt. WAHNSINN!

 

Schwangerschaftsmeilenstein Nummer 6: Es wird ein Mädchen!

Wir wussten da ist ein Baby drinne, es bewegt sich, es macht krawall... doch was es wird erfuhren wir erst in der 22. SSW - wir bekommen ein Mädchen! Diese Frage bewegte uns monatelang und dann war es endlich klar und wir konnten unsere Planungen, vor allem Babyzimmer und Co. Planungen weiter voran treiben.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok