Wachstumssprung! - 19. Schwangerschaftswoche (SSW 18+0 bis 18+6)


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
19. Schwangerschaftswoche

Gestern hat auf einmal mein Smartphone vibriert - und mir diese Erinnerung auf dem Bild angezeigt. Nein, ich weiß auch so ganz genau wie weit wir sind - ich habe mir die Schwangerschaftswochen trotzdem im kalender eingetragen.

Ganze 15 bis 19 cmsoll der kleine Wurm jetzt in der 19. Schwangerschaftswoche schon groß sein. Gerade bin ich auf einen Bericht zur 23. Schwangerschaftswoche gestoßen (da haben wir unsere Feindiagnostik) und dann soll unser Baby bereits 30 cm groß sein. WOW, in der 19. SSW 15 cm und nur 4 Wochen später schon doppelt so groß.

Der Schwangerschaftsbauch ist nicht mehr zu übersehen

Er war ja tatsächlich schon recht lange ganz gut zu sehen, doch jetzt, nach diesem Wachstumsschub, kann man ihn auch nicht mehr verstecken (wieso auch ;-) ). Wie groß er wohl in 4 Wochen sein wird, wenn das baby sich tatsächlich bis dahin nochmal von der Größer her verdoppeln soll :-). Das heißt aber auch dass die gefahr steigt dass es zu Schwangerschaftsstreifen kommt, das heißt also weiterhin mit Bi Oil einölen einölen einölen und hoffen dass es zumindest ein klein wenig hilft.

 

Kindsbewegungen immer deutlicher spürbar in der 19. Schwangerschaftswoche

In den letzten Tagen hat meine Frau immer stärker die kleinen Bewegungen mitbekommen. Ab und zu am Tag über aber meistens tatsächlich abends, denn während es wohl meistens den Tag über schläft, wenn die Mama sich bewegt, wird das Baby wach wenn abends Ruhe einkehrt. Das liegt daran dass es wie ein in den Schlaf schaukeln ist tagsüber. Kommt die Mama abends zur Ruhe, ist das schaukeln im Bauch vorbei :-)

Ganze 20 Stunden schläft das Baby tagsüber noch im Bauch. Da ist es tatsächlich ein Wunder dass wir es beim letzten Ultraschall so extrem umhertoben sehen haben ?. Man hört und liest von vielen dass die Frauenärztin etwas rauf gedrückt hat um es hoffentlich zu wecken oder dass die Schwangere mal kurz Treppen hoch und runter laufen musste... Als wenn sich die kleinen Racker von so etwas stören lassen würden ;-), wenn die pennen, dann richtig :-). Der HCG Wert ist übrigens schon länger wieder dabei weniger zu werden...

Die Namensfindung ist nun auch abgeschlossen - einen Namen für einen Jungen hatten wir schon länger, nun wurden wir auch bei einem Mädchennamen einig :-). Wird aber natürlich noch nicht verraten ?. Sobald es aber öffentlich ist, kommt hierzu nochmal ein gesonderter Beitrag.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok