Leschs Kosmos: Machen Weltraumreisen Dumm?


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Leschs Kosmos vom 04.03.2013

In gewisser Weise geht Harald Lesch in dieser Sendung mit dem Titel "Machen Weltraumreisen dumm?" auch auf die ganzen Alien Blockbuster Erde Menschheit Zerstörungs Angriffe ein. Will Smith hat es damals im Film Independence Day perfekt getroffen "Glaubst Du die fliegen 4 Milliarden Lichtjahre durchs Weltall um mit uns einen Krieg anzufangen?" hatte er damals gefragt, besser gesagt besserwisserisch seiner Freundin gesagt um sie zu beruhigen. Doch ja! Es war so, sie flogen anscheinend nicht nur 4 Milliarden Lichtjahre zur Erde, sondern hatten vorher schon unzählige andere Welten zerstört. Es ist ganz einfach ein schrecklich böses Volk dass einfach nur auf Vernichtung aus ist.

Leschs Kosmos: Eine zerstörerische Rasse mit hoch entwickelter Technologie - kann die dumm sein?

Was ich mich bei diesen Filmen immer wieder gefragt hab: Wie soll es eine so grausame Rasse überhaupt jemals geschafft haben, so hochintelligent zu werden und wahnsinnig moderne Gerätschaften zu bauen, allen voran ein Raumschiff das fast 1/3 so groß ist wie der Mond? Tja, eigentlich gar nicht. Die hätten sich selbst vernichtet bevor sie überhaupt ein Flugzeug erfunden hätten...

 

Aber nun hat Harald Lesch die Antwort...

Bzw. haben Wissenschaflter heraus gefunden das bestimmte kosmische Strahlung negativ auf die Gehirnleistung auswirkt. Das hieße die Rasse war damals super intelligent und sehr wahrscheinlich auch friedlich. Sie haben riesige Raumschiffe gebaut um Jahrzehnte, Jahrhunderte oder sogar Jahrtausende und noch länger dort in großen Mengen zu Millionen leben zu können und das Universum zu erkunden. Doch was sie nicht vorher wussten, ist dass die kosmische Strahlung sie blöde im Kopp macht. So blöde dass sie auch immer aggresiver wurden und einfach nur noch auf Vernichtung aus waren.

 

Leschs Kosmos: Das erklärt auch warum die Außerirdischen im Film "Krieg der Welten",

der Neuauflage mit Tom Cruise, so bekloppt waren und nicht mal die Gefahr sahen von Viren auf der Erde angesteckt werden zu können, gegen die sie nicht immun sind. Das weiß ja schließlich jedes kleine Kind dass wenn es ins Ausland fährt, es sich dort mit Dingen anstecken kann die es hier nicht gibt aber die Aliens, die ja so klug sind und interstellare Raumschiffe gebaut haben, sollen an so etwas nicht denken? Jap, doch recht unglaubwürdig. Genau so dass die Menschen der Erde im Film Independance Day den Aliens einfach so nen Virus in die Computer schicken. Hallo? Gibts da oben keinen Virenscanner? ;-)

 

UFO Absturz von Rosswell

Okay, in solchen Filmen steckt doch immer viel unglaubwürdiges dahinter wenn man es mal versucht genauer zu analysieren aber diese neue bahnbrechende Entdeckung lässt die Filme doch gleich realistischer erscheinen. Genau so wie den UFO Absturz von Rosswell wie auch Harald Lesch im Video von Leschs Kosmos erklärt - sie fliegen billiarden und aberbilliarden Kilometer durchs Weltall und stürzen dann hier auf einmal ab? Tja, jetzt wissen wir warum! Sie konnten wohl nicht mal mehr ihr Raumschiff bedienen...

In diesem Sinne... Friede sei mit Euch und bis zur nächsten Leschs Kosmos Folge...

{youtube}2TWGcGFw6-E{/youtube}

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok