Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Das Leben ändert sich für immer wenn man erstmal ein Baby hat. Viele sagen dass sie das nicht so stark zulassen wollen dass sich zu viel ändert aber man hat ab der Geburt einfach ganz andere Verpflichtungen und da ändert sich einfach alles, ob man nun will oder nicht. So möchte ich Euch hier meine Erfahrungen von einem Vorstellungsgespräch mit Baby erzählen, durch welche probleme es dazu kam und wie es abgelaufen ist.
 


Neues Leben als Papa - neuer Job?

Für mich stand immer fest dass unsere Tochter von nun an an erster Stelle steht. Und wenn sie mein Leben dafür komplett umkrempelt dann gehört auch das nun mal dazu. Und ja, es ist einiges anders mit Baby, jedoch gab esbereits in den ersten Monaten Sachen mit denen ich nie gerechnet hätte...

Neues Jobangebot bei ADCADA

Und so kam es zum Beispiel dazu dass ich ein neues sehr interessantes Jobangebot bei der ADCADA / FASHION.ZONE bekam. Das wollte ich mir natürlich auf jedenfall anhören und so machten wir einen Termin aus - das war genau in der Zeit wo meine Frau mit ihren Gallensteinen immer wieder mal Probleme hatte und so kam sie 2 Tage vor meinem Vorstellungsgespräch natürlich wieder einmal ins Krankenhaus...

Na gut, kein Problem, unsere Tochter war ja mit im Krankenhaus, schließlich wurde sie ja noch gestillt und so hätte ich problemlos hin fahren können.

Gallenblasenentfernung und Vorstellungsgespräch bei der adcada GmbH?

Doch dann kam die Entscheidung des Arztes die Gallenblase schnellstmöglich zu entfernen, natürlich genau an dem Tag des Vorstellungsgespräches. So einen Termin abzusagen ist zwar nicht schön aber wenn das verstanden wird und ein neuer Termin ausgemacht werden kann, ist das schon mal ein gutes Zeichen für einen verständnisvollen Arbeitgeber... und es war kein Problem und so verschoben wir den Termin vom Freitag auf den Montag...

Neuer Termin, neues Problem...

Morgens um 10 Uhr sollte es soweit sein und da ich unsere Tochter in diesen Tagen noch Nachts mit nach Hause genommen hatte, bin ich morgens zu um 9 Uhr zu meiner Frau ins Krankenhaus gefahren um ihr unsere Kleine zu geben. So wie die anderen Tage ja auch schon da sie ja noch gestillt hat. Nur war ich die anderen Tage dann tagsüber immer mit da und konnte ihr mit unserer Kleinen helfen, da so eine Gallenblasenentfernung auch kein Zuckerschlecken ist und einige Nachwehen mit sich bringt...

Bei ihr angekommen merkte ich schnell dass es ein Problem gibt... denn meiner Frau ging es mehr als schlecht. Sie konnte unsere Tochter kaum im Liegen stillen, geschweige denn hoch nehmen. Ich musste Edda sogar nochmal kurz vor dem Termin wickeln da meine Frau nicht einmal aus dem Bett kam. Das ging ihr sehr an die Nieren und sie war mit den Nerven schon stark am Ende.

Vorstellungsgespräch mit Baby - ist sowas möglich? Bei ADCADA ja!

Also blieb mir nur eine Möglichkeit: Unsere Tochter zum Vorstellungsgespräch einfach mit zu nehmen, denn nochmal verschieben wollte ich es nicht, schließlich bin ich vor solchen Terminen auch immer sehr aufgeregt und froh wenn ich es hinter mir habe, zudem zeigt es auch woe wichtig einem der Termin ist.

Und so blieb mir auch gar keine Zeit erst noch in der Firma anzurufen und nachzufragen ob es vielleicht möglich wäre dass ich meine Tochter mitbringe - also bin ich mit ihr los und hab von unterwegs nochmal angerufen und nachgefragt, besser gesagt bescheid gegeben dass ich nicht alleine komme ;-).

Und es war kein Problem... das konnte ich auch von der Stimmlage raus hören dass sie es auch tatsächlich so gemeint hatten.

Wenn das Baby beim Vorstellungsgespräch wach wird...

vorstellungsgespräch mit baby bei der adcada gmbhMeine Tochter ist zum Glück im Auto eingeschlafen und hat sich auch nicht stören lassen als ich sie im Maxi Cosi raus holte und auf das Kinderwagengestell hiefte.

Es lief alles perfekt - bis ca. 5 nach 10. Gerade einmal 5 Minuten hatten wir gesprochen als sie dann tatsächlich wach wurde. Ich schaukelte mit einer Hand den Wagen etwas aber einschlafen wollte sie nicht mehr, stattdessen wurde sie immer unruhiger. Also nahm ich sie raus - erst auf den Schoß mit dem Versuch ihr den Schnuller zu geben was eher suboptimal klappte . Das Vorstellungsgespräch bei ADCADA ging unter dessen munter weiter. So konnte ich also gleich mal meine Multitaskingfähigkeit zeigen ;-)

Als das nicht half, drehte ich sie um und nahm sie so über die Schulter und schaukelte ein wenig hoch und runter. Wir erzählten und erzählten, manchmal bin ich auch aufgestanden und rum gegangen um am Laptop etwas zu zeigen und hab mich dann wieder hingesetzt. Ich war so im Redefluss dass ich erst später mitbekommen hatte, dass meine Edda wieder tief und fest auf meinem Arm über meiner Schulter eingeschlafen ist.

Papa und Tochter beim Vorstellungsgespräch - ein perfektes Team

vorstellungsgespraech mit baby adcada 300 1Und so haben wir am Ende eine gute Stunde rum bekommen, mit Baby auf dem Arm :-). Danach wurden uns, bzw. mir da die Kleine immer schön weiter geschlafen hat, noch die Räumlichkeiten gezeigt, die Mitarbeiter vorgestellt und ich konnte allen gleich mal meine Tochter vorstellen. Als stolzer Papa macht man sowas natürlich gerne :-)

Und das war es - mein Vorstellungsgespräch mit Baby - mal etwas komplett anderes aber so wie ich auch hier schon geschrieben habe, war diese Zeit mit meiner Tochter etwas ganz besonderes und hat uns extrem zusammen geschweißt.

Mein neuer Job bei der adcada GmbH

Und es war auch kein Fehler all das ganz genau so zu machen - denn nun arbeite ich bei der adcada GmbH / FASHION.ZONE als Marketing Manager. Ich selbst war mir nach dem Gespräch zwar bereits sicher dort anfangen zu wollen, trotzdem hab ich erst noch meine Tochter gefragt wie es ihr dort gefallen hat - sie hat mich angegrinst und die Zunge raus gesteckt. Das ist unsere Geheimsprache für "geil digga" :-)

Weitere Informationen über ADCADA





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren